Kammerkonzert Schwäbisch Hall
Kammerkonzert Schwäbisch Hall

So, 06. November 2022

Festkonzert: Stuttgarter Kammerorchester

Solist: Benjamin Schmid – Violine

Das Stuttgarter Kammerorchester ist seit 75 Jahren eine musikalische Instanz im Land, in Europa und darüber hinaus – weltweit. Das Repertoire ist umfassend und neben der Tradition ist dem Orchester vor allem auch die Moderne ein wichtiges Anliegen. Benjamin Schmid ist sicher einer der facettenreichsten und renommiertesten Geiger seiner Generation. Er arbeitet heute mit allen herausragenden Orchestern und Dirigenten zusammen. Neben seiner Karriere als Solist hat Schmid eine Professur am Mozarteum Salzburg inne und unterrichtet Meisterklassen an der Hochschule der Künste Bern.

Zu unserem Festkonzert spielt das SKO zwei Juwelen der Musik-
literatur. Vivaldis 4 Jahreszeiten sind nicht nur brillante Streichermusik mit solistischen Einlagen. Sie schildern auch heute noch
unvergleichlich faszinierend und allgemeinverständlich unsere Lebensumstände, geprägt durch die Einflüsse der Natur. 

Die Streicherserenade von Tschaikowsky garantiert ungetrübtes Schwelgen in Erinnerungen und Ausblicke in die schönsten Momente, die uns vielleicht noch bevorstehen. Jedenfalls erging es dem Komponisten so, als er dieses Kleinod in einem unbeschwerten Sommer 1880 komponierte.
Antonio Vivaldi – Die 4 Jahreszeiten, 4 Concerti op. 8,
Pjotr I. Tschaikowsky – Serenade C-Dur für Streicher op. 48

Abonnementkonzert 3 - Festkonzert

Ort: Neues Globe, 18:00 Uhr

Tickets: Online kaufen