Kammerkonzert Schwäbisch Hall
 

Sa, 31. Dezember 2022

Silvesterkonzert: Exprompt Balalaikaquartett

Olga Kleshchenko–Domra
Aleksei Kleshchenko–Balalaika
Nikolai Istomin–Bajan (Knopfakkordeon)
Evgenii Tarasenko–Kontrabass Balalaika

Die Mitglieder des 1995 gegründeten Quartetts verstehen sich auf Wimpernschlag und bieten in ihrem Programm eine erstaunliche Repertoirebandbreite, die weit über die große Tradition russischer Volksmusik hinausgeht. Außer Bearbeitungen von traditionellen russischen Tänzen, getragen von zauberhaften ensembleeigenen Bearbeitungen und Interpretationen von klassischen und neoklassischen Komponisten wie P. Tschaikowskij, I. Stravinsky, S. Prokofiev und D. Schostakowitsch sowie etwa von Gypsy-Jazz, Tangos, Klezmer und Filmmusik.

Eindrucksvoll stellt Exprompt unter Beweis, welche überraschenden Möglichkeiten ein traditionelles Instrumentarium bieten kann, wenn Kreativität, Sicherheit des musikalischen Geschmacks und Mut zu neuen Ufern zusammenkommen. Hinzu kommt die Fähigkeit der vier Akteure, Gefühle wie Lebensfreude, Trauer, Liebe, Melancholie musikalisch auszudrücken und die Zuhörer daran teilhaben zu lassen. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine wirklich außergewöhnliche musikalische Reise!

Silvesterkonzert

Ort: Arche im Sonnenhof, 16:00 Uhr

Tickets: Online kaufen